Für Kinder

 

Singgruppe für "Piepmätze" im Alter von fünf Jahren  

 

Singen macht Spaß. Jeder kann singen. Und jeder kann

im Singen seine ureigensten Gefühle ausdrücken.

Durch das Singen lässt sich die jedem Kind angeborene

Musikalität ganz elementar anregen.

Das Selbstvertrauen des Kindes wird gestärkt.

Wir wollen in diesem Kurs eine Menge lustiger Lieder

singen, uns dazu bewegen, kleine Spiele ausdenken

und so Freude am Singen und am Ausprobieren der

eigenen Stimme gewinnen.

Daneben wird auch die Sprachentwicklung gefördert:

Schwierige Wörter lassen sich oft viel leichter singen

als sprechen; so können z. B. Stotterer meist mühelos

singen, obwohl ihnen das Sprechen gravierende

Schwierigkeiten bereitet.

Geleitet wird die Gruppe von Gudrun Elpert-Resch

(Sängerin und Gesangspädagogin). Die meisten Lieder

stammen aus ihrer Feder; viele davon entstehen direkt

im Zusammenspiel mit Kindern aus ihren Kursen.

Ulrike Salzwedel (Erzieherin und Musikerin) begleitet

die Kinder auf der Gitarre.

Die beiden Musikpädagoginnen haben gemeinsam

schon viele Kurse mit Kindern im Grundschul- und

Kindergartenalter geleitet und sind nun sehr gespannt

auf all die "Piepmätze", die ihre Stimmen

in diesem Kurs zum Klingen bringen wollen.

 

 

 

 

© Gudrun Elpert-Resch   Hohenzollernstraße 23    33330 Gütersloh  

 Telefon: 05241-12524   E-Mail: elpert.resch(at)googlemail.com

"Piepmätze" (Foto: G. Elpert-Resch)

 

Eine kleine Eule

 

Eine kleine Eule

holte sich 'ne Beule.

Wie groß war das Geheule

dieser kleinen Eule!

 

Eine kleine Meise

sang auf ihre Weise

so wundersam und leise.

Hört ihr diese Meise?

 

Zwei, drei kleine Schnecken

saßen in den Hecken

und fingen an zu schlecken,

diese kecken Schnecken!

 

...   (von Gudrun Elpert-Resch)